. .

MEIN FERSENSPORN

Bild Uwe Schmidt

Vorab: Mein Name ist Uwe Schmidt. Ich bin kein Mediziner, sondern ein vom Fersensporn geplager Patient, der durch Selbsthilfe nun seit vielen Jahren nahezu schmerzfrei mit seinem Fersensporn leben kann. Ich erteile keinen medizinischen Rat, sondern ich schildere meine persönlichen Erfahrungen mit meinem Fersensporn.

 

 

 

 

MEINE EIGENEN ERFAHRUNGEN MIT DEM FERSENSPORN:

Schmerzen in beiden Füßen durch den beidseitigen Fersensporn, besonders morgens, und zwar so, dass ich am liebsten nicht mehr aufstehen wollte.

Vorbei mit Tennisspielen, Skifahren und vor allem mit meinem Lieblingshobby, der Musik. Ich mache leidenschaftlich gerne Musik. Ich bin Gitarrist und Sänger in verschiedenen Bands. Bei einem Auftritt bin ich mit dem Ein- und Ausladen der Instrumente und dem Auf- und Abbau der Anlage insgesamt durchschnittlich etwa 12 Stunden auf den Füßen.

Beruflich war ich damals Verkaufsgebietsleiter in einem renommierten Industrieunternehmen und dadurch immer wieder auf Messen. Auch hier mußte ich von morgens bis abends stehen. Die Schmerzen in den Füßen durch den beidseitigen Fersensporn wurden immer wieder zur Qual.

Linie

Lesen Sie weiter: Erfolglose Behandlungen meines Fersensporns

Röntgenaufnahmen meines Fersensporns können Sie hier sehen:    Röntgenbild Fersensorn klein   Bild vergrößern Bild Lupe